Das sollten Sie über mich wissen, wenn Sie mit mir zusammenarbeiten wollen:

Das sollten Sie über mich wissen, wenn Sie mit mir zusammenarbeiten wollen: Mein Beratungsangebot richtet sich an Einzelpersonen, Teams und Organisationen. Für umfangreichere Vorhaben bzw. Arbeiten mit größeren Gruppen bin ich gut vernetzt und arbeite mit KollegInnen zusammen.

Meine Stärke liegt unter anderem darin, unterschiedliche Professionen, Interessenslagen und Denkweisen zusammenzubringen, die Entwicklung neuer Perspektiven zu unterstützen und diese mittels zeitgemäßer Beratungsformate zu verankern.

Im Laufe meiner Beratungstätigkeit war ich bisher in folgenden Branchen auf unterschiedlichen Organisationsebenen tätig:

  • Gesundheitswesen, Pflegeeinrichtungen
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Museen
  • Bildungseinrichtungen für Erwachsene
  • Universitäten
  • soziale Einrichtungen
  • Freie Berufe, Industriedesign, niedergelassene Ärzte
  • Systemgastronomie

Meine Ausbildung zur Organisationsberatung habe ich beim Management Zentrum Witten in Berlin gemacht. – Der systemisch/konstruktivistische Denkansatz ist die Grundlage meines beraterischen Angebotes.

Die Sichtweisen des Mediziners und des Designers sind mir vertraut. Der Perspektivwechsel als Voraussetzung für neue Lösungsansätze ist für mich gewohnt und war lange Zeit mein Alltagsgeschäft. – Für eine ausführlichere Geschichte meines beruflichen Backgrounds klicken Sie bitte hier.

Weiterbildungen in Gruppendynamik, Presencing (klaus Otto Scharmer), STAB - Methodik (nach Wolfgang Looss - bei Marina Barz), Luhmann (Management Zentrum Witten - Thorsten Groth). Meine berufliche Geschichte umfasst auch eine Gastprofessur an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Hier war das Thema der Zusammenarbeit zwischen den so genannten „Kreativen“ und anderen Unternehmen, Kern meiner Tätigkeit. Hier finden Sie ein downloadbares pdf über mich.